Ei oder Seminarraum?

Ostern einmal anders! Eine eiförmige Stahlkonstruktion, die gänzlich in Weiß gehalten und mit gekrümmten Oberflächenelementen versehen ist, versetzt ihre Betrachter in Staunen und liefert Anspielungen auf ungewöhnliche Formen der Architektur.

Wenn man das Foyer des Educational Building am Wirtschafts-Campus der KEDO in Kecskemét betritt, lugen Teile einer gigantischen, eiförmigen Maßanfertigung zwischen der streng-achsialen Gebäudestruktur hervor. Warum ein Ei, wer hat es entworfen und welche handwerklichen Arbeitsschritte waren notwendig, damit die matt-färbige Schale in Prefaweiß jener eines echten Eis gleicht?

Das und vieles mehr erfahren Sie in der neusten Ausgabe des →PREFARENZEN Buchs!

arrow_forward

Börsen-Ei Video Kecskemét

Land: Ungarn
Objekt, Ort: Börsen-Ei in Kecskemét
Kategorie: Neubau
Architektur: Bánáti + Hartvig Architekten mit LIMA Design Ltd.
Verarbeiter: Tető-Kovács Kft.
Material: ➔ Prefalz
Farbe: P.10 Prefaweiß

Text: Anneliese Heinisch
Video: PREFA / Croce & Wir

CLUE

PREFA hat mit der Dialog-Plattform PREFARENZEN ein Forum zur Weiterentwicklung innovativer und architektonisch hochwertiger Dach- und Fassadenlösungen aus Aluminium geschaffen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten. Während einige für die Nutzung essentiell sind, können mit Analytics & Performance Cookies relevante Inhalte und Werbeplatzierungen personalisiert werden. MEHR

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.