Demänová, Skipiste, Berge, Winter, Apartments

Ein Vorzeigeprojekt als Brücke zwischen Architektur und Natur

Die Region Liptau in der nördlichen Slowakei ist nicht nur Namensgeber des bekannten Brotaufstrichs, sondern besticht auch mit ihrer malerischen Landschaft. Touristen aus aller Welt kommen hier sowohl im Winter als auch im Sommer auf ihre Kosten, denn das Demänová Rezort im Herzen des gleichnamigen Tals bietet Groß und Klein ein Urlaubsparadies der Extraklasse. Der Ort strahlt eine gewisse Dynamik aus, die sich ebenfalls in der Architektur widerspiegelt. Für entspannte Stunden sorgen die heimeligen Apartments, eingedeckt mit Holz und Aluminium von PREFA.

Lageplan, Demänová

Ski-, Wellness- und Familienresort

Die Berglandschaft der Niederen Tatra bietet Touristen sowohl im Winter als auch im Sommer eine Vielfalt an Ausflugsoptionen. Das Demänová Rezort im Nordwesten der Region ergänzt die Liste der Urlaubsmöglichkeiten nochmal um ein Dutzend Möglichkeiten. Da sich aber auch aktive Urlauber nach einem ereignisreichen Tag gerne mal zurückziehen, ist das Resort mit modernen Apartmentgebäuden aus der Feder von Architekti SK ausgestattet. Martin Rezník ist der Gründer des Architekturbüros und mit dem Projekt Demänová bestens vertraut. „Das hügelige Gebiet des Resorts weist insgesamt eine Länge von über einem Kilometer auf“, erzählt er. „Das ist einfach ein riesiges Territorium, für das wir auch genügend Unterkünfte planen mussten.“

Demänová, Aluminium, Holz, Apartments

Die Mischung macht’s

Im westlichen Bereich des Resorts gibt es eine Zone, in der mehrere Hütten und kleinere Apartmenthäuser Platz finden. Zudem stehen dort drei Häuser, die durch ihre Architektur besonders hervorstechen. Satteldach, Beplankung und Verkleidung von Balkonen, Fensterverkleidungen sowie die Nordfassade wurden allesamt mit Prefalz in mattem Anthrazit realisiert. Kombiniert wurde das Aluminium mit einer Holzfaser-Naturdämmung sowie einer hinterlüfteten Holzfassade aus gebürsteter Rotfichte. Mit vier Stockwerken sind es die derzeit höchsten vom Brandschutz zugelassenen Holzgebäude der Slowakei. Sie beinhalten jeweils 20 und 25 Wohnungen, die sich aus Studios, Zwei-, Drei-Zimmer-Wohnungen und Maisonetten zusammensetzen. Von diesen Apartmenthäusern, die direkt an der Skipiste liegen, sollen insgesamt zehn gebaut werden.

Demänová, Apartments

Dreimal auf Prefalz geklopft!

Die Holzgebäude wurden auf einem Untergeschoss aus Stahlbeton errichtet, das gleichzeitig als Parkplatz dient. Der besonders weiche Untergrund stellte die Beteiligten vor eine Herausforderung, die man mit einem Pfahlfundament bewältigen konnte. Um daraufhin die Gesamtlast des Gebäudes nicht unnötig zu erhöhen, entschied man sich beim Bau für möglichst leichte Materialien. „Die ersten Erfahrungen mit unserem Material hat der Architekt bei seinem eigenen Haus gemacht“, erzählt der zuständige PREFA Objektberater Marek Mesík. „Prefalz ist leicht, langlebig, wasserdicht und witterungsbeständig. Das sind wesentliche Faktoren in der Niederen Tatra, da das Wetter hier sehr stark variiert.“ Neben dem Dach und der Fassade wurde das PREFA Material vor allem dort eingesetzt, wo die Gäste damit in Berührung kommen. Das gilt etwa für die Verkleidung der Balkone und Fenster. „Unser Aluminium ist da eine sehr gute Ergänzung, die auch optisch mit dem Holz wunderbar zusammenpasst.“

Demänová, Prefalz

Die Gunst der Natur nutzen

Das Demänová Rezort ist auch ein außergewöhnliches ökologisches Projekt. „Holz ist ein erneuerbares Material, das wir bei sämtlichen Gebäuden verwendet haben“, sagt Rezník. Auch Aluminium ist unendlich oft recyclebar. Dank der Langlebigkeit der PREFA Fassade handelt es sich bei dem Material darüber hinaus um eine zukunftssichere Investition. „Wir planen außerdem, das Regenwasser von den Dächern in natürlichen Seen im Resort zu sammeln, um die Grünanlagen zu bewässern“, so der Architekt. „Klimaanlagen werden hier kaum eingesetzt, denn die Objekte werden in der Nacht mit der natürlichen Kaltluft aus dem Demänová Tal belüftet.“ Auf diese Weise hält man den stark unterschiedlichen Wettererscheinungen vor Ort nicht nur stand, sondern nutzt diese auch noch zu seinem Vorteil.

Demänová, Apartments, Prefalz
arrow_forward

Demänová Rezort

Land: Slowakei
Objekt, Ort: Apartmenthäuser, Liptovský Mikuláš
Kategorie: Neubau
Architektur: Architekti SK
Verarbeiter: PROFIroof s.r.o
Material: ➔ Prefalz
Farbe: P.10 Anthrazit

Text und Interviews: Marco Steurer
Fotos: © Tomáš Manina
Plan: © Architekti SK

CLUE

PREFA hat mit der Dialog-Plattform PREFARENZEN ein Forum zur Weiterentwicklung innovativer und architektonisch hochwertiger Dach- und Fassadenlösungen aus Aluminium geschaffen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten. Während einige für die Nutzung essentiell sind, können mit Analytics & Performance Cookies relevante Inhalte und Werbeplatzierungen personalisiert werden. MEHR

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.